You are not logged in.

Wednesday, April 23rd 2014, 6:30pm

Dear visitor, welcome to Avira Support Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "inthehouse" started this thread

Date of registration:
Sep 15th 2010

Operating System:
Windows 7 Home Premium 64-bit

  • Send private message

1

Friday, October 14th 2011, 11:45am

Avira Antivirus Premium 12 Browser Schutz macht Download langsamer

Guten Morgen,

der Browser Schutz macht meine Downloads langsam, siehe bitte Download
mit aktiviertem Browser Schutz und Download mit deaktiviertem Browser Schutz


ohne Browser Schutz -------mit Browser Schutz




Gibt es da eine Lösung den Einbruch von knapp 50% mit aktiviertem Browser Schutz zu umgehen ?



Im Moment habe ich den Browser Schutz auf aus. Mit Avira 10 hatte ich das Problem nicht.



Danke und Gruß.

Date of registration:
Apr 2nd 2007

  • Send private message

2

Friday, October 14th 2011, 11:55am

Gucke mal nicht auf die Übertragungswerte im Browser, sondern auf die im Router, o.Ä. Oder miss mal die Zeit bis zum kompletten Download und rechne selbst.

Die Anzeige im Browser stimmt mit WebGaurd nicht, da er im Hintergrund prüft. Meist springt der Downloadbalken des Browsers dann auch direkt von 50% auf 100%, was Deinen 50%-Einbruch in den ersten 50% dann wieder ausgleicht.

  • "inthehouse" started this thread

Date of registration:
Sep 15th 2010

Operating System:
Windows 7 Home Premium 64-bit

  • Send private message

3

Friday, October 14th 2011, 3:55pm

Hallo Emufan,

ich habe deinen Tipp ausgeführt und das Ergebnis ist leider unbefriedigend.

Eine Datei mit 1.48 GB wurde je einmal mit und ohne Browswer Schutz heruntergeladen. Ich habe mit einer Uhr gestoppt.

Ergebnis:
mit Browser Schutz Beginn 15:23 Uhr - Ende 15:32 Uhr Dauer 9 Minuten
ohne Browser Schutz Beginn 15:34 Uhr - Ende 15:39 Uhr Dauer 5 Minuten

Ohne Browser Schutz ist der Download 45% schneller.

Das ist schlecht das meine Bandbreite so beschnitten wird :thumbdown: ...wie bekommt man das in den Griff außer vor einem Download immer den Browser Schutz auszumachen ?
Das surfen mit "Browser Schutz aus" ist auch smother beim Seitenaufbau als wie mit "Browser Schutz an"

Dann kann ich Antivir ja direkt deinstallieren :(

Mit Antivir 10 war das nicht so.



Gruß
inthehouse

Date of registration:
Feb 2nd 2006

Operating System:
Win7 pro x64 SP1, WinXP pro x86 SP3

  • Send private message

4

Friday, October 14th 2011, 4:55pm

Hallo,

die ca. 4 Minuten mehr sind wahrscheinlich bei einer 1,48GB Datei(komprimiert...?) gröessten Teils die Dauer des Dekomprimieren und Prüfen durch den Webguard - unumgänglich.


Ich habe das Problem beispielsweise bei dem Download eines "Karten-Update für ein Navigationsgerät" - das sind >=4,5GB in einer .zip Datei.

Wenn der Webguard aktiviert bleibt, führt das bei der TomTom-Home Software(Zuständig für Berechtigung/Download) zu einem dermassen langen Timeout "nach" dem Download , das die Speicherung und Installation nicht funktioniert(Server Abbruch).

Webguard deaktivieren - dann klappt es hier.

Gruss

5

Friday, October 14th 2011, 5:15pm

Bei solchen großen Dateien muss Web Protection erst den Inhalt scannen - 3 minuten mehr für ein Archiv / Datei von 1,48 GByte ist sehr gut. Der WebGuard lädt intern mit voller Geschwindigkeit und beginnt mit dem Einlesen der Daten. Nach fertigem internen Download beginnt der Scan und wenn alles in Ordnung ist wird die Datei im Downloadverzeichnis abgelegt.

Dafür lässt sich für Dateiarchive in der Web Protection eine Ausnahme setzen. Sollte was verdächtiges enthalten sein wird der Guard während des entpacken Alarm schlagen.
Stefan Berka
Avira Operations GmbH & Co. KG

  • "inthehouse" started this thread

Date of registration:
Sep 15th 2010

Operating System:
Windows 7 Home Premium 64-bit

  • Send private message

6

Saturday, October 15th 2011, 10:01am

Guten Morgen,

vielen Dank für Tipps und Ratschläge :)

Die Version 10 hat das so nicht gemacht sonst hätte ich Avira nicht gekauft. Ich werde heute andere Programme an testen.
Ich bin immer noch mit "Browser Schutz aus" unterwegs, Schirm ist in der Taskleiste zu ... und das bleibt so.

Ich habe alle Ausnahmen hinten bei Avira gesetzt bringt aber leider keine Änderung :thumbdown:

Auch die Funktion "Vom Browser Schutz auszulassende URLs" zeigt bei eingetragenen Webseiten keine Wirkung :rolleyes:

Bleibt das so mit dem Browser Schutz bei Version 12 ?

Meine Lizenz läuft noch bis Januar :huh:


Grüße

kedo

Unregistered

7

Saturday, October 15th 2011, 10:49am

Hi, wie wurde denn die URL als Ausnahme eingetragen?

Mit "www" oder ohne?


LG

  • "inthehouse" started this thread

Date of registration:
Sep 15th 2010

Operating System:
Windows 7 Home Premium 64-bit

  • Send private message

8

Saturday, October 15th 2011, 11:01am

Hi kedo,

mit "www"




Grüße

kedo

Unregistered

9

Saturday, October 15th 2011, 11:07am

Hi, ich musste auch paar mal testen.

Versuche mal jeweils ohne "www" also: computerbase.de oder speedtest.net einzugeben.

Und ?

EDIT: Selbsttest hat geklappt. z.B. speedtest.net wir ignoriert.

This post has been edited 2 times, last edit by "kedo" (Oct 15th 2011, 11:17am)


  • "inthehouse" started this thread

Date of registration:
Sep 15th 2010

Operating System:
Windows 7 Home Premium 64-bit

  • Send private message

10

Saturday, October 15th 2011, 11:16am

leider keine Besserung alles beim alten





Hier eine Speedtestseite die das ganze auch grafisch dokumentiert.


Mit Browser Schutz an ist der Graph nicht gleichmäßig sondern gezackt ...so sind auch die Downloads und das Surfverhalten.

Mit Browser Schutz aus ist alles wie es sein sollte ein gleichmäßiger Graph ...die Downloads sind schnell und das surfen im Web ist smoother.





Bei mir klappt das leider auch nicht ohne www


Das sollte Avira meiner Meinung nach anders lösen...für mich ist das so leider nicht richtig.




Danke für deine Hilfe :thumbsup:









Gruß

This post has been edited 3 times, last edit by "inthehouse" (Oct 15th 2011, 11:37am)


kedo

Unregistered

11

Saturday, October 15th 2011, 11:23am

Versuch es bitte so.

Quoted


Sie können Teile der URL angeben, wobei Sie mit abschließenden oder führenden Punkten den Domain-Level kennzeichnen: domainname.de für alle Seiten und alle Subdomains der Domain.



Gruß

kedo

Unregistered

12

Saturday, October 15th 2011, 11:38am

Quoted

Bei mir klappt das leider nicht ohne www



Ohne Subdomain, so funzt es bei mir ohne Probleme :)

Siehe meinen letzten Beitrag!

  • "inthehouse" started this thread

Date of registration:
Sep 15th 2010

Operating System:
Windows 7 Home Premium 64-bit

  • Send private message

13

Saturday, October 15th 2011, 11:40am

Quoted

Bei mir klappt das leider nicht ohne www



Ohne Subdomain, so funzt es bei mir ohne Probleme :)



Was muss ich genau eingeben zum Beispiel für diese URL http://www.speedtest.net/index.php ?




Gruß

kedo

Unregistered

14

Saturday, October 15th 2011, 11:47am

Mit speedtest.net bekomme ich meine korrekten Ergebnisse.

This post has been edited 1 times, last edit by "kedo" (Oct 15th 2011, 11:52am)


  • "inthehouse" started this thread

Date of registration:
Sep 15th 2010

Operating System:
Windows 7 Home Premium 64-bit

  • Send private message

15

Saturday, October 15th 2011, 11:57am

Ich leider nicht Speedtest.net springt der Graph wie oben im Screenshot gezeigt.

kedo

Unregistered

16

Saturday, October 15th 2011, 12:13pm

Ok, dass konnte ich nachvollziehen. Aber die Geschwindigkeit kommt bei mir hin und wird nicht verfälscht.

genauso wie bei dem Speedtest bei www.wieistmeineip.de

Wenn ich bei den Ausnahmen wieistmeineip.de eintrage ist alles ok. Ohne Eintrag bekomme ich utopische Werte von bis zu 70.907 kbit/s :D

kedo

Unregistered

17

Saturday, October 15th 2011, 12:22pm

Aber, worum geht es Dir eigentlich? Das Du bei so einem "blöden" Speedtest top Werte erzielst ?(
Im alltäglichen Gebrauch spürt man davon gar nichts, wenn nan nicht grad 1.48 GB lädt.

Der WebSchutz finde ich, ist sehr schnell. Ich hatte mal Kaspersky und GData getestet. Da haste nichts mehr zu lachen. :(

  • "inthehouse" started this thread

Date of registration:
Sep 15th 2010

Operating System:
Windows 7 Home Premium 64-bit

  • Send private message

18

Saturday, October 15th 2011, 12:43pm

Hi,

es geht mir darum das es bei der Version 10 nicht so war.
Definitv ist bei mir das surfen mit Browser Schutz an hakeliger als mit Browser Schutz aus.
Das mit dem Download Speed habe ich oben ja mit meiner Uhr gemessen und dokumentiert ich brauche keinen Schutz der mir die Hälfte meiner Leitungsgeschwindigkeit kappt. Die Vorgängerversion hat das ja nicht gemacht.

Wie gesagt ich teste mal andere Programme. Hätte dieses Verhalten wie jetzt Avira12, Avira10 gezeigt hätte ich das Programm nicht gekauft.

Mit dem Speedtest hat das gar nichts zu tun der ist wegen dem Graphen perfekt. Wie es sich in real verhält habe ich ja mit der Uhr getestet und oben gepostet.

Ich kenne diese Aussagen zum Beispiel von Mainboard biosen und anderen Sachen, wo es zuerst wenn was eventuell nicht richtig funzt heißt, das ist nicht so sind falsche Anzeigen, läuft im Hintergrund, usw.
Dann nach einiger Zeit werden die Sachen dann doch ausgebessert weil es eben doch nicht richtig war was dem Kunden erzählt worden ist.

Bitte nicht persönlich nehmen :)

Da Avira 12 noch frisch ist wird das bestimmt in 6-7 Monaten passen mit den Geschwindigkeiten und den Anzeigen trotz aktiviertem Browser Schutz, dann wird keiner mehr erzählen das waren vorher falsche Anzeigen und sonstiges ;)


Vielen Dank für deine Hilfe und ein schönes Woche ende.


Gruß
inthehouse

Date of registration:
Oct 16th 2011

Operating System:
Windows7 Home Premium 64 bit

  • Send private message

19

Thursday, October 20th 2011, 2:32pm

Hallo,

ich finde es sehr merkwürdig, daß Avira genau an diesem Punkt keinerlei offizielle Stellungnahme abgibt. Gerade der Punkt mit der 45%-igen Verlangsamung der downloads ist für mich gravierend.
Wird dies noch behoben, oder sollen die User weiter mit diesem Manko leben? Meine Avira-Lizenz läuft noch bis Januar 2013, wenn ich allerdings ein besseres (und eventuell auch noch kostenloses) Konkurrenzprodukt finde, werde ich vorzeitig wechseln und Avira dann deinstallieren.

Wenn ich mir überlege, wieviel Zeit und Mühen manche User investieren, um zu einer höheren download-Geschwindigkeit zu kommen (vielfach nachzulesen z.B. in den Foren dsl-forum.de, onlinekosten.de, Telekom-Forum u.v.m.), ist es im Grunde ein Witz, wie diese Geschwindigkeit durch den Virenschutz wieder zunichte gemacht wird.

Viele Grüße
Berndmuc

Atarianer

Community member

Date of registration:
Mar 8th 2006

Version:
none

Operating System:
Windows 8.1 Pro MC 64 Bit

  • Send private message

20

Thursday, October 20th 2011, 3:17pm

Die scheinbare große Verlangsamung (und die sinnlose Aufregung darüber) gibt es, seit es den Webguard gibt. Und zwar aus einem ganz einfachen Grund: der Browser berechnet die Anzeigewerte falsch, da er nichts von einem Zwischenspeicher beim Antivirenprogramm weiß und immer von einem konstanten Bitstrom ausgeht (der Browserschutz gibt immer größere Pakete weiter, wenn er sie geprüft hat).

Also nochmal: eine geringe Verzögerung kommt durch die Prüfung der eingehenden Daten zustande. Sonst hat Antivir keinen Einfluß auf den Datenstrom vom Internet zum Rechner.
atarianer

Bitte keine PN oder Mails bei Problemen an mich senden. Fragen nur im Forum stellen.